A u t o r e n s e i t e

Scriptorius Stefanos Sidiropoulos

Der Autor

 

Scriptorius Stefanos Sidiropoulos
Scriptorius Stefanos Sidiropoulos

Stefanos Sidiropoulos

Scriptorius (lat. Arbeitsbezeichnung: Autor, Schriftsteller, Schreiber)

Multi-Ehrenfachberater

ungel. Beikoch (erfahren und aktiv)

geb. 22.Januar 1987 - Griechenland

Wohnhaft in Deutschland / Baden-Würtemberg

stefanos.sidiropoulos@gmx.de

Förderer von: Dt. Stift. Denkmalschutz, Deutsche Krebshilfe, AKTION Mensch (Spenden werden NICHT versteuert)



Eintrag in der Deutschen Nationalbibliothek

 


Ehrentitel in:  Philosophie*, Altgriechisch*, Systemwissenschaften*, Satanologie*, Dämonologie*

Ehrendiplome in/als: Fachberater für Beziehung und Partnerschaft*, Fachberater für analytische Systemwissenschaften*

*ACHTUNG!!!  :  :  :  Die Verleihung eines Ehrentitels (etc.) folgte nach Bereitstellung eines Kleinkapitals an der jeweiligen Aktiengesellschaft o. Gesellschaft o. kirchl. Gemeinde; der Ehrentitel in den diversen Gebieten  definiert eine Unterstreichung einer außerordentlichen Kenntnis bzw. Fähigkeit die sich in Form von Taten; also in Förderung, Kunst oder Literatur zu erkennen gibt. Es sind keine akademischen oder kirchlichen Titel. Es sind Ehrentitel bzw. -diplome bzw. -zertifikate. Das wahre Können ist nur anhand der Inhalte jener verfassten Werke bzw. der Fähigkeiten bzw. der Förderungen zu erkennen. Als Schriftsteller wurden viele Erfahrungen gesammelt; autodidaktisch wurden jene Erfahrungen als auch Fähigkeiten (wie die Jahre vergingen) erweitert und entwickelt. Desweiteren dienen jene Ehrentitel u. -diplome etc. der ständigen Selbstprüfung sein Ego in gesundem Maße zu pflegen, sich vor dem Alltagsego in Schach zu halten aber auch sich der Egomanie stets fern zu halten. Diese Ehrentitel dienen auch zur Mahnung Bücher und Werke mit sehr hoher Achtung und Vorsicht zu verfassen bzw. niederzuschreiben bzw. zu illustrieren. Für mich, erfüllen jene Titel eine besondere psychologisch-selbsttherapeutische Aufgabe. Als Schlusssatz will ich allerdings betonen dass ich kein Doktor bin! Ich bin Schriftsteller und Illustrator mit verschiedenen autodidaktischen Fähigkeiten und Kenntnissen. Jene Titel ermahnen mich einzig darin meine Bücher und Arbeiten mit Vorsicht zu verfassen und mich stets darin zu üben meine Mitmenschen auf Augenhöhe zu begegnen und wenn berechtigt auch Fehler zu erkennen und anzuerkennen.. vor allem meine eigenen!  

Letztendlich, ist jeder Titelträger und jede Titelträgerin selbst verantwortlich, für wie würdig er oder sie sich erweisen wird. Denn je höher die Geistesausbildung (ob akademisch oder nicht) desto höher wächst die Verantwortung in Leistung, Kommunikation und im Umgang mit den Dingen und Mitmenschen jener Umwelt - - Denn Neider und Bewunderer bleiben nachwievor die schlimmsten Feinde, denn entweder stuft man Dich zu hoch ein oder man lässt seinen Frusst auf Dich raus weil man Dich für die eigene Unfähigkeit bzw. Unglück verantwortlich machen will!!! (man bedenke diese Tatsache)

Wahre Skeptiker werden jene (mühselige) Lebenseinstellung verstehen und sogar begrüßen. Jene Pseudoskeptiker, Rechthaber oder Gesinnungsschleimer/-innen werden an jenem Inhalt versagen und unnützes Zeug von sich geben! - in diesem Falle, hochachtungsvolle Grüße mein Stinkefinger!

_________________________________________________________


An die Leserschaft und Nachwelt

In kurzen Worten meine Person zu erklären ist nicht leicht; man hört häufig den Satz "jeder Mensch ist etwas besonderes", was ich leider nicht immer unterstreichen kann, denn ich habe hierzu eine Antithese die besagt; dass es Menschen gibt die sich ihrer geistigen Kapazität bewusst sind und andere die es nicht sind. Nur jene Mitmenschen die sich häufig in Selbstreflektion üben, können auch erkennen dass es manchmal ausreicht ein Mensch zu sein. Andere die sich in dessen selten oder gar nicht üben (das gibt es, kann ich bestätigen) für sie ist es nie genug, egal um was es geht. Meine Überzeugung (basierend auf all mein Wissen, auch als Mensch mit ADHS und deshalb zur ständigen Selbstreflektion und Selbstprüfung verpflichtet) ist, dass alle Menschen diverse und individuelle Fähigkeiten haben, doch es gibt nicht viele die sich ihrer Fähigkeiten bewusst sind. Einige sind mutlos ihren Fähigkeiten ausgeliefert, so dass sie gar nicht merken was für ein verkommenes Leben sie führen. Auch unsere rechthaberischen Spießer für denen Gewinnen und Überlegenheit alles zu sein scheint, haben das große Problem mit der Angst zu leben zu versagen; und oft sind es genau jene, die mehr im Leben verlieren als sie unter Kontrolle zu halten wollen.

Kurz gesagt, ist jeder Mensch für das Behaupten und Bestreiten seines Lebens und des Wohles des anderen selbst verantwortlich (das gilt auch für den Eindruck den er hinterlässt). Kein Reichtum und keine Macht (weder Diktatur, Faschismus oder Gewalt) kann die Tatsache widerlegen, dass alles Menschenerschaffene auch von Menschenhand zerstört werden kann und auch umgekehrt. Auch wenn eine Religion oder gesellschaftliche Bewegung den Eindruck erweckt die Welt zu erobern, so wird keine Bewegung oder Demonstration (ob ein Kollektiv oder von einer Person vollzogen) die wahre Vielfalt, so wie den Individualismus, besiegen können - zumal ich absolut davon überzeugt bin, dass die einzige wahre und mächtigste "Religion" einzig die ÖKONOMIE ist. Denn keine Demonstration oder Religion (gemeint ist nicht der Glaube) etc. kann ohne eine Ökonomie bestehen geschweige denn in Kraft gesetzt werden (egal für wie mächtig sich eine Bewegung auch halten mag). Und auch wenn einige Mitmenschen (Spießer, Rechthaberische Arschlöcher, Klugscheißer usw.) der Überzeugung seien, das Leben ist lebenswerter je mehr man es unter Kontrolle halte, oder es lebe sich besser mit seinen Mitmenschen, in dem man sie durch Lügen statt der Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit unter Kontrolle halte, dann bin ich davon überzeugt "je mehr man eine Natur unter Kontrolle hält, desto eher zerstört man sie, desto eher zwingt man sie sich gegen ihren Zerstörer aufzulehnen" - und das hat zu 90% aller Fälle fatale Folgen für alle Seiten!!!

Selbstprüfung und Selbstreflexion sind die einzigen Richter über unser aller Leben; je weniger ein Mensch sich reflektiert und prüft, desto eher wird dieser verfolgt oder gejagt (von was oder wem auch immer); je öfter ein Mensch sich prüft und reflektiert desto eher bewahrt dieser, jene Menschlichkeit, an die alle anderen Menschen auf der Welt gebunden sind..

..Ja, Menschlichkeit statt Religion - Kultur und Kunst statt Vandalismus - Möglichst viel Liebe statt Eigengier und niedere Triebe - Natürlichkeit statt Verschleierung - mehr Empathie statt nur Apathie - mehr Einfühlsamkeit statt Eigenbedarf - mehr Skepsis statt starrsinniges Nachmachen - mehr Ausgleich zwischen Ethik und Logik statt zwischen Macht und Reichtum. - Das sind meine Überzeugungen, und ich werde stets bemüht sein diese mit all meiner Konzentration und all meinem  Aufgebot im Alltag durchzusetzen, auf das meine Mitmenschen sich nicht vor mir fürchten sondern sich von mir auf gleicher Augenhöhe behandelt sehen.

Meinen tiefsten Dank an all jene Unbekannte, Leser und Leserinnen die meine Werke und Arbeiten lesen und kaufen. Gott segne die Menschheit, Gott segne unsere Kinder und möge Gott jene segnen die sich weder von Dämonen noch von der Finsternis verzehren lassen und weiterhin mit ihren Mitmenschen wenigstens etwas würdevoll umgehen.

 

Es lebe die Renaissance

 

Scriptorius Stefanos Sidiropoulos

Juni.2017


_________________________________________________________


Rechtliches

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:      

Scriptorius Stefanos Sidiropoulos (amtlicher Name: Stefanos Sidiropoulos)

geb. 22.Januar.2017 - Griechenland - Drama /

lebend in Deutschland - Baden-Würtemberg

stefanos.sidiropoulos@gmx.de

Zweck dieser Seite:

Der einzeige Zweck der diese Seite erfüllt, ist als kleine elektronische Visitenkarte (die ins Netz gesetllt wird/wurde) auf meine freiberufliche Tätigkeit als Schriftsteller und kunsthandwerklicher Illustrator aufmerksam zu machen. Ich verweise per Verlinkung auf meine Bücher und Werke die von diversen Buchhandlungen zum Verkauf bereit gestellt werden. ICH BETREIBE KEINE WERBUNG FÜR DEN KAUF MEINER BÜCHER, ich weise lediglich auf die Existenz meiner Werke und Bücher hin. Werbebanner sind nicht vorhanden, ICH VERDIENE MIT DIESER WEBSEITE KEIN GELD! 

Handlung / Namen / Belege / Indizien:

Auf dieser Webseite und in den aufgeführten Profilen (siehe rechts) steht meine Arbeit als Schriftsteller im Mittelpunkt. In meinen Sach- und Fachbüchern war ich stets bemüht alle Informationen und Belege zusammenzutragen die mir zu Verfügung standen. Meine Fach- und Sachbücher sind als wissenschaftliche Aufklärungsarbeit zu verstehen, in denen ich viel Wert auf nachvollziehbare Belege bzw. Indizien lege - selbst bei Werken die keinen wirklichen Nachweis von Belegen und Indizien so wie Zusammenhängen aufweisen, werden auch als profane Arbeiten im Buchinfo erklärt bzw. als solches beschrieben. Im Falle bei Romanen, sind alle Informationen zu Handlungen und Namen (z.B. Personen, Firmen, Orte) betreffen, frei erfunden. Für das lektorieren meiner Werke versuche ich meine Verantwortung weitreichend nachzugehen so wie es meine Mittel (ohne über Leichen zu laufen) gestatten.

Kontaktaufnahme vor Abmahnung:

Für den Fall von domain-, wettbewerbs-, urheber-, marken- oder anderen rechtlichen Problemen bitte ich, mich im Vorfeld zu kontaktieren. Ich sage zu, dass berechtigte Beanstandungen unverzüglich behoben werden. Dafür ist von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht erforderlich. Die Kosten einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit mir wird als unbegründet zurückgewiesen und es wird gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung der Schadensminderungspflicht erhoben.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Ich behalte mir ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Haftungsausschluss:              

Urheberrecht               

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung     und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für     den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden     Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von     Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.              

Datenschutz              

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name,     Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte     weitergegeben.       Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der     Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.       Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und     Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von     Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.            

Website Impressum von www.impressum-generator.de von Franziska Hasselbach, Rechtsanwältin für Arbeitsrecht in Frankfurt a.M.